Frankfurter Buchmesse 2020

Team Frankfurter Buchmesse 2020:

  • Christian Berger (aufdraht – Redaktion, Technik)
  • Daniela Fürst (literadio – Redaktion, Programmkoordination)
  • Herbert Gnauer (no-na.net – Redaktion, Technik)
  • Regina Leibetseder-Löw (aufdraht – Photographie, Webadmina)
  • Erika Preisel (Redaktion)

Hier werden die Beiträge der Frankfurter Buchmesse nach ihrer Erstausstrahlung aufgelistet.

Der Geschmack Europas zum Lesen und Sehen
So, 18.10.2020 15:30

Lojze Wieser hat zusätzlich zur Verlagsarbeit für den Wieser und Drava Verlag nun auch noch begonnen sein Wissen in Fernsehfilme einzubringen. Der “Geschmack Europas” nennt sich die mit dem ORF entwickelte Serie. Buch und Film, wie geht das zusammen?

Die Bücher sind im Wieser Verlag erschienen.

Beteiligte:
Lojze Wieser (Autor und Verleger)
Christian Berger (Redakteur/in)

Play  

Hanni Vanicek: Das Geschäft ist meine Bühne
So, 18.10.2020 15:00

Die Geschichte der „Schwäbischen Jungfrau“, aufgezeichnet von Freya Martin.

Die aktuelle Inhaberin Hanni Vanicek erzählt uns die 300jährige Geschichte der “Schwäbischen Jungfrau”, dem Wiener Traditionsgeschäft für Stoffwaren, Tisch- und Bettwäsche am Graben.

Hanni Vanicek im Gespräch mit Daniela Fürst. Lesung Marius Gabriel.

Das Buch ist im Amalthea Verlag erschienen.

Beteiligte:
Hanni Vanicek (Autor/in)
Daniela Fürst (Redakteur/in)

Play  

Harald Schwinger: Das Melonenfeld
So, 18.10.2020 14:30

Ketil ist Gerichtsvollzieher und zuständig für Delogierungen. Sorgen macht ihm aber nicht sein Job, sondern die eigene Familie, vor allem seine Tochter Metti. Eine gemeinsame Reise soll alles einrenken.

Das Buch ist in der Edition Meerauge erschienen.

Beteiligte:
Harald Schwinger (Autor/in)
Herbert Gnauer (Redakteur/in)

Play  

Bettina Gärtner: Herrmann
So, 18.10.2020 14:00

Der Mittvierziger Herrmann lebt ein geordnetes Mittelschichtsdasein, bis sich plötzlich die Ereignisse überschlagen und Menschen und Vorfälle aus der Vergangenheit in sein Leben drängen.

Das Buch ist im Literaturverlag Droschl erschienen.

Beteiligte:
Bettina Gärtner (Autor/in)
Erika Preisel (Redakteur/in)

Play  

Simon Sailer: Die Schrift
So, 18.10.2020 13:30

Der Ägyptologe Leo Buri führt ein beschauliches, ruhiges Leben. Bis ihm eine rätselhafte Schrift in die Hände fällt, die schlagartig alles verändert. Doch er lässt sich auf das Rätsel ein. Eine moderne Schauergeschichte und Reise durch die Welt der Sprache und Zeichen. Mit vierfärbigen Illustrationen von Jorghi Poll.

Das Buch ist der Edition Atelier erschienen.

Beteiligte:
Simon Sailer (Autor/in)
Daniela Fürst (Redakteur/in)

Play  

Edition Tandem – Neuerscheinungen 2020
So, 18.10.2020 13:00

Berichte, Abenteuer und Bilder von Zeitzeuginnen in jungen Jahren lassen das Salzburg der Nachkriegszeit wieder auferstehen. Volker Toth (Hrsg.) ‚Kindheit und Jugend in Salzburg 1945 – 1975‘, Sigrid-Maria Größing ‚Kindheit im Chaos‘ und Hiltrud Oman (Hrsg.) ‚Mein erster Schultag‘ zu Gast.

In der Edition Tandem erschienen

Beteiligte:
Volker Toth (Herausgeber)
Sigrid-Maria Größing (Autorin)
Hiltrud Oman (Herausgeberin)
Erika Preisel (Redakteur/in)

Play  

Irene Diwiak: Malvita
Sa, 17.10.2020 16:30

Christina reist nach Italien, um bei der Hochzeit ihrer Cousine zu fotografieren. Der Reichtum der Familie ist beeindruckend. Doch die Idylle ist trügerisch. Ein Roman über die faszinierende Welt der Reichen und Schönen in Italien und deren Abgründe.

Das Buch ist Zsolnay Verlag erschienen.

Beteiligte:
Irene Diwiak (Autor/in)
Daniela Fürst (Redakteur/in)

Play  

Andreas Schindl: Die Verspätung
Sa, 17.10.2020 16:00

Ein Wortgefecht mit einem SS-Wachmann beschehrt dem sonst vorbildlichen Schlossergesellen Franz Schindl den Einberufungsbefehl an die Ostfront, ein Himmelfahrtskommando. Der Autor und Enkel begibt sich auf die Spurensuche.

Das Buch ist Braumüller Verlag erschienen.

Beteiligte:
Andreas Schindl (Autor/in)
Erika Preisel (Redakteur/in)

Play  

Carolina Schutti: Patagonien
Sa, 17.10.2020 15:30

Schutti setzt in ihrem neuen Roman die Figuren am äußersten Zipfel Patagoniens, sprich am Ende der Welt aus und beobachtet, wie es weiter geht – oder besser: Wie alles endet.

Das Buch ist in der Edition Laurin erschienen.

Beteiligte:
Carolina Schutti (Autor/in)
Herbert Gnauer (Redakteur/in)

Play  

Karin Peschka: Putzt euch, tanzt, lacht
Sa, 17.10.2020 15:00

Fanni ist einbetoniert in einer Landgemeinde ohne Ambitionen, festgefahren zwischen Alltag und Routine. Der Tod einer Freundin wirft sie aus dem Gleichgewicht und sie läuft weg. Ein Roman über eigenwillige Figuren, skurrile Freundschaften, den Umgang mit Verlusten und alternative Lebensentwürfe.

Das Buch ist Otto Müller Verlag erschienen.

Beteiligte:
Karin Peschka (Autor/in)
Erika Preisel (Redakteur/in)

Play  

Toni Kurz – Nachrichten aus Horn
Sa, 17.10.2020 14:30

Im 28. Jahr wird die Edition Thurnhof nicht in Frankfurt sein. Doch eine abgesagte Messe ist kein großes Hindernis. Ein Gespräch mit dem Verleger Toni Kurz über die Neuerscheinungen 2020 in der Edition Thurnhof sowie die Erfahrungen während des Corona-Lockdowns.

Beteiligte:
Toni Kurz (Verleger/in)
Christian Berger (Redakteur/in)

Play  

Hannes Hofbauer, Stefan Kraft (Hg.): Lockdown 2020
Sa, 17.10.2020 14:00

Das Buch versammelt kritische Stimmen, die zahlreiche Fragen rund um die Geschehnisse und Hintergründe zur Corona-Krise aufwerfen. Aber vor allem wird aufgezeigt, wie ein Virus dazu benutzt wird, die Gesellschaft zu verändern.

Das Buch ist Promedia Verlag erschienen.

Beteiligte:
Hannes Hofbauer (Herausgeber/in)
Stefan Kraft (Herausgeber/in)
Daniela Fürst (Redakteur/in)

Play  

Eva Rossmann: Vom schönen Schein. Mörderische Geschichten
Sa, 17.10.2020 13:30

Geschichten voll Ironie und Suspense über die Hochglanzfassaden von Sportlerehen und Strahlemännern, Urlaubsidyllen und tolle Seniorenresidenzen mit äußerst munteren Bewohnerinnen. Ja, Mira Valensky weiß: Das Leben kann mörderisch sein.

Das Buch ist im Folio Verlag erschienen.

Beteiligte:
Eva Rossmann (Autor/in)
Christian Berger (Redakteur/in)

Play  

Karim El-Gawhary: Repression und Rebellion
Sa, 17.10.2020 13:00

Zwischen Autokratie und Aufbegehren: Wo steht die arabische Revolution nach 10 Jahren? Der Autor schildert wie Veränderungen blockiert werden, wie der Kampf um Einfluss weitergeht. Und wie Europa die Lektion, dass arabische Autokratien Terror und Flüchtlinge produzieren, noch immer nicht gelernt hat.

Das Buch im Kremayr & Scheriau Verlag erschienen.

Beteiligte:
Karim El-Gawhary (Autor/in)
Herbert Gnauer (Redakteur/in)

Play  

Kaśka Bryla: Roter Affe
Fr, 16.10.2020 16:30

Mania ist Gefängnispsychologin und arbeitet mit dem mehrfachen Mörder Roland, als ihr Kindheitsfreund Tomek verschwindet und sie sich gemeinsam mit der Hackerin Ruth auf die verzweifelte Suche macht. Die Road novel verknüpft Fragen von Schuld und Vergebung, von Gut und Böse mit einer unerwarteten Liebesgeschichte.

Das Buch ist im Residenz Verlag erschienen.

Beteiligte:
Kaśka Bryla (Autor/in)
Erika Preisel (Redakteur/in)

Play  

Tanja Paar: Die zitternde Welt
Fr, 16.10.2020 16:00

Marias und Wilhelms Kinder wachsen als Bürger des Osmanischen Reiches auf. Doch der erste Weltkrieg setzt ihrem friedlichen Leben dort ein jähes Ende. Die Geschichte einer Familie inmitten der großen Umstürze der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts.

Das Buch ist im Haymon Verlag erschienen.

Beteiligte:
Tanja Paar (Autor/in)
Daniela Fürst (Redakteur/in)

Play  

Simon Konttas: Arme Leute
Fr, 16.10.2020 15:30

Mit besonderer Aufmerksamkeit für Modejargons analysiert der Autor zeitgenössische Armut und legt Symptome einer gesellschaftlichen, geistigen und emotionalen Verwahrlosung ungemildert offen. Eine Burleske und Tragödie mit einem Rest Hoffnung.

Das Buch ist im Sisyphus Verlag erschienen.

Beteiligte:
Simon Konttas (Autor/in)
Herbert Gnauer (Redakteur/in)

Play  

Herbert Christian Stöger: VON HIER bis bald
Fr, 16.10.2020 15:00

“Oft habe ich versucht, das zu schreiben, was ich gerne lesen würde. Aber als ich dann später das Geschriebene gelesen habe, stellte ich fest, daß sich mein Geschmack entscheidend zu ändern hatte …” Ein begonnener Roman mit richtigem Gedichtwerk und Photos.

Das Buch ist in der Edition fabrik.transit erschienen.

Beteiligte:
Herbert Christian Stöger (Autor/in)
Christian Berger (Redakteur/in)

Play  

Petra Piuk: Wenn Rot kommt
Fr, 16.10.2020 14:30

Petra Piuk und Barbara Filips sind mit einem Roulettespiel nach Las Vegas gefahren und haben ihre Recherche dem Zufall übergeben. Entstanden ist ein vielstimmiges Porträt der Stadt, eine Novelle, Textmontage, Bildgeschichte, aber vor allem: ein atemloser Trip ins Innerste der Glücksspielmetropole.

Das Buch ist Kremayr & Scheriau Verlag erschienen.

Beteiligte:
Petra Piuk (Autor/in)
Erika Preisel (Redakteur/in)

Play  

Gerhard Ruiss: Blech
Fr, 16.10.2020 14:00

Band 91 aus der Reihe “Lyrik der Gegenwart” kommt vom Artmann-Preisträger Gerhard Ruiss. Seine Gedichte widmen sich den Lebensweisen, Wünschen und Träumen, dem Verborgenen, Geheimen und Gesammelten. Und vieles ist aus Blech…

Das Buch ist in der Edition art science erschienen.

Beteiligte:
Gerhard Ruiss (Autor/in)
Daniela Fürst (Redakteur/in)

Play  

Luis Stabauer: Brüchige Zeiten
Fr, 16.10.2020 13:30

Der Autor entwirft die Dystopie einer neuen politischen Realität, in der die Verwundbarkeit der Demokratie spürbar wird und er zeigt durch seine Protagonistin, wie wichtig das Engagement jedes Einzelnen ist, gegen autoritäre Tendenzen anzukämpfen.

Das Buch ist Hollitzer Verlag erschienen.

Beteiligte:
Luis Stabauer (Autor/in)
Musik: Reinhard Sellner
Christian Berger (Redakteur/in)

 

Play  

Herbert Dutzler: Der letze Jodler
Fr, 16.10.2020 13:00

So schön könnte er sein der Pfeifertag auf der Weißenbachalm mit Gulaschkanone, Bier und echter Volksmusik. Doch Gasperlmaiers Liebste geht auf Weltreise und die heile Welt der Volksmusik wird durch eine „moderne“ Musikgruppe mit ihren Verstärkern ins Wanken gebracht. Und dann noch ein Toter…

Das Buch ist im Haymon Verlag erschienen.

Beteiligte:
Herbert Dutzler (Autor/in)
Daniela Fürst (Redakteur/in)

Play  

Roman Markus: Dings oder Morgen zerfallen wir zu Staub
Do, 15.10.2020 16:30

Wie in einem Großstadt-Roadmovie rast Dings von einer Situation in die nächste und entdeckt dabei Neugier und Lebensfreude völlig neu. Herrlich komisch und bilderreich schreibt der Autor über einen Mittzwanziger und den Sommer seines Lebens.

Das Buch ist Literaturverlag Droschl erschienen.

Beteiligte:
Roman Markus (Autor/in)
Christian Berger (Redakteur/in)

Play  

Jürgen Bauer: Portrait
Do, 15.10.2020 16:00

Wie viel kann man von Anderen eigentlich wirklich wissen und welche Aspekte bleiben dennoch verborgen? Das Portrait eines Mannes von seiner Mutter, seinem Liebhaber und seiner Ehefrau, die zwar von Georges Leben, aber letztlich doch nur von sich selber erzählen.

Das Buch ist Septime Verlag erschienen.

Beteiligte:
Jürgen Bauer (Autor/in)
Daniela Fürst (Redakteur/in)

Play  

Barbara Rieger: Friss oder stirb
Do, 15.10.2020 15:30

Anna, mitten in der Pubertät, hat Probleme, wie viele sie haben: Liebeskummer, Stress mit den Eltern, unsicher im eigenen Körper. Sie hungert, sie isst und beginnt sich zu übergeben. Ehrlich und eindringlich schildert die Autorin den Verlauf einer Bulimie, über Anfang und Tiefpunkt und davon, wie vielleicht ein Ausbruch gelingen kann.

Das Buch ist Verlag Kremayr & Scheriau erschienen.

Beteiligte:
Barbara Rieger (Autor/in)
Erika Preisel (Redakteur/in)

Play  

Elena Messner: Nebelmaschine
Do, 15.10.2020 15:00

Für die Kultur ist kein Geld mehr da! Doch das “Theater auf Lager” plant ein Stück, das mit der Finanzwelt – als Auslöser der Krise – hart ins Gericht geht. Ein Wirtschaftskriminalfall und eine Hommage an die Durchsetzungskraft von politischer Kunst und investigativem Theater.

Das Buch ist in der Edition Atelier erschienen.

Beteiligte:
Elena Messner (Autor/in)
Daniela Fürst (Redakteur/in)

Play  

Christoph Szalay: RÆNDERN
Do, 15.10.2020 14:30

Die zyklisch angeordneten Gedichte und kurzen Prosa-Arbeiten beschäftigen sich mit der europäischen Idylle-Konstruktion, Gedanken rund um Heimat, Leitkultur, Patriotismus und Nationalismus. Ist “Heimat” ein obsoleter Begriff?

Das Buch ist im Ritter Verlag erschienen.

Beteiligte:
Christoph Szalay (Autor/in)
Christian Berger (Redakteur/in)

Play  

Lebenslaute (Hg.): Widerständige Musik an unmöglichen Orten.
Do, 15.10.2020 14:00

Das Buch dokumentiert 33 Jahre Zivilen Ungehorsam der Lebenslaute, eines bunten Netzwerks von MusikerInnen. Ein Lese-, Bewegungs- und Geschichtsbuch. Gerd Büntzly – einer der Herausgeber – im Gespräch.

Das Buch ist Verlag Graswurzelrevolution erschienen.

Beteiligte:
Gerd Büntzly (Herausgeber/in)
Daniela Fürst (Redakteur/in)

Play  

Richard Schuberth: Bus nach Bingöl
Do, 15.10.2020 13:30

Nach Jahrzehnten kehrt Ahmet Arslan in sein Heimatdorf in Ostanatolien zurück, um noch ein Mal seine Mutter zu sehen. Zurück im Dorf zerbrechen Gewissheiten an der Gegenwart, aber auch an der Vergangenheit. Dennoch gelingt seine Reise zurück in die Kindheit, ehe sie ein abruptes Ende findet …

Das Buch ist im Drava Verlag erschienen.

Beteiligte:
Richard Schuberth (Autor/in)
Herbert Gnauer (Redakteur/in)

Play  

Thomas Ballhausen, Sophie Reyer (Hg.): Sagen reloaded
Do, 15.10.2020 13:00

Seit jeher faszinieren und begeistern Sagen und entführen an Orte voller Magie und Zauber. Die Anthologie vereint Texte namhafter AutorInnen, die sich dieser Stoffe bedienen und diese neu gestaltet und erzählt in die Moderne übertragen.

Beteiligte:
Sophie Reyer (Herausgeber/in)
Thomas Ballhausen (Herausgeber/in)
Daniela Fürst (Redakteur/in)

Play  

Ronald Pohl: Signor Mongibello
Mi, 14.10.2020 16:30

Lyrische Eruptionen oder wie der Autor meint: “Eine Lava-, Hass- und Brandrede auf den wenig löblichen, weil häufig unflätigen Vulkan Ätna in stolzer Zahl verfertigten Gedichten in drei durchaus zueinander gehörigen Abteilungen“

Das Buch ist Ritter Verlag erschienen.

Beteiligte:
Ronald Pohl (Autor/in)
Herbert Gnauer (Redakteur/in)

Play  

Clemens Berger: Der Präsident
Mi, 14.10.2020 16:00

Jay Immer, Sohn burgenländischer Einwanderer und Polizist, ist 55 Jahre alt, als der amerikanische Traum ihn ereilt. Er wird Ronald Reagans Doppelgänger. Doch er entdeckt seine eigene Stimme und beginnt sich zu engagieren. Die Geschichte eines Mannes, der die Bühne der Weltpolitik betrat, um seiner Frau Lucy einen Swimmingpool zu schenken.

Das Buch ist Residenz Verlag erschienen.

Beteiligte:
Clemens Berger (Autor/in)
Daniela Fürst (Redakteur/in)

Play  

Günther Loewit: Sehnsucht Unsterblichkeit
Mi, 14.10.2020 15:30

Loewit ist Arzt, Autor und Kritiker des modernen Medizinbetriebs. Untergräbt die Medizin unsere Würde, Freiheit und das Bewusstsein um unser menschliches Sein? Wie weit wollen wir gehen, um ewig zu leben?

Das Buch ist Goldegg Verlag erschienen.

Beteiligte:
Günther Loewit (Autor/in)
Christian Berger (Redakteur/in)

Play  

Manfred Rumpl: Schwarzer Jasmin
Mi, 14.10.2020 15:00

Nach der tunesischen Jasminrevolution und dem Arabischen Frühling flüchten Tausende nach Europa. Rumpl erzählt die Geschichte eines jungen Tunesiers, der in Berlin landet. Seine Wege verweben sich schicksalhaft mit unterschiedlichen Menschen und alles läuft auf ein dramatisches Finale hinaus.

Das Buch ist im Picus Verlag erschienen.

Beteiligte:
Manfred Rumpl (Autor/in)
Daniela Fürst (Redakteur/in)

Play  

Melisa Erkurt: Generation haram
Mi, 14.10.2020 14:30

Selbst als Kind aus Bosnien nach Österreich gekommen und von Beruf Lehrerin und Journalistin, weiß die Autorin um den “Kulturkampf” im Klassenzimmer. Erkurt leiht ihre Stimme den VerliererInnen des Bildungssystems. Doch nicht sie müssen sich ändern, sondern das System Schule.

Das Buch ist Zsolnay Verlag erschienen.

Beteiligte:
Melisa Erkurt (Autor/in)
Christian Berger (Redakteur/in)

Play  

Hamed Abboud: In meinem Bart versteckte Geschichten
Mi, 14.10.2020 14:00

In seinem zweiten Buch erzählt der Autor von seinem Ankommen und Leben in Europa, vom Aufeinandertreffen unterschiedlicher Kulturen und Sichtweisen. Immer auf der Suche nach einem eigenen Platz, einer neuen Heimat.

Das Buch ist in der Edition Korrespondenzen erschienen.

Beteiligte:
Hamed Abboud (Autor/in)
Herbert Gnauer (Redakteur/in)

Play  

Stephan Roiss: Triceratops
Mi, 14.10.2020 13:30

Eine psychisch kranke Mutter, ein bibeltreuer Vater und eine Schwester, die sich wie ein Geist durchs Haus bewegt. In harten Schnitten und bildhaften Szenen erzählt Stephan Roiss die Geschichte seines namenlosen Protagonisten, der dem Trauma und der Einsamkeit zu entfliehen versucht.

Das Buch ist Kremayr & Scheriau Verlag erschienen.

Beteiligte:
Stephan Roiss (Autor/in)
Daniela Fürst (Redakteur/in)

Play  

ABGESAGT!
Mi, 14.10.2020 13:00

Gerhard Ruiss – Geschäftsführer der IG Autorinnen Autoren – über die coronabedingten Absagen von kleinen und großen Kulturveranstaltungen und was das für die Lage der Kunst- und Kulturschaffenden bedeutet.

Beteiligte:
Gerhard Ruiss (GF der IG Autorinnen Autoren)
Daniela Fürst (Redakteur/in)

Play  

20 Jahre literadio
Mi, 14.10.2020 12:45

Eine Toncollage mit Statements der aktuellen literadio AktivistInnen über das literadioprojekt anlässlich des 20-jährigen Bestehens.

Schwerpunktprogramm Frankfurter Buchmesse 2020.

Play