Freitag, 30. Mai 1924: Kafkas Träume

Zum Download

Autor/in:
Verlag: Österreichische Franz Kafka Gesellschaft

Sendereihe: Kafkas letzte Tage
Erstausstrahlung: 30.05.2024 00:00


Ein sonniger, trockener Tag, mit frühsommerlichen Temperaturen über 20 Grad.

Franz Kafka schrieb seine Träume jahrelang in Briefen oder Tagebüchern auf und zog die darin vorkommenden Motive für literarische Texte heran. Auch im Sanatorium träumt Kafka, notiert seine Träume und spricht über sie, zur literarischen Verwertung fehlt jetzt jedoch die Gelegenheit.

Beteiligte:
Sprecher*innen:
Franz Kafka: Robert Stadlober
Dora Diamant: Julia Franz Richter
Erzähler: Nikolaus Kinsky
Studio: medienwerk.at