Tag 1 der Frankfurter Buchmesse 2016

Installation zum Thema Meinungsfreiheit in der TürkeiDas Programm des literadio begann heuer mit einer Diskussion zum Thema Meinungsfreiheit in der Türkei, die durch die türkische Regierung derzeit massiv bedroht wird. Diskutiert haben  Gerhard Ruiss (IG Autorinnen Autoren),  Sascha Feuchert (PEN/Writers in Prison) und die Redakteurin Daniela Fürst.

20161019_13Der Journalist, Autor und Politiker Winfried Wolf sprang glücklicherweise zum Gespräch über „Das Kapitalismustribunal, Haus Bartleby“ ein, als der Herausgeber Anselm Lenz unseren Stand im Gewühl der Buchmesse nicht rechtzeitig gefunden hatte.

In weiteren Gesprächen stellten VerlegerInnen ihre Neuerscheinungen vor und AutorInnen ihre neuen Bücher, alles ist hier nachzuhören.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.