jeder tag ist ein gedicht #37: Peter Clar – Bowie und Frischmuth

In der Reihe „jeder tag ist ein gedicht“ publiziert literadio während der durch den Coronavirus von der Regierung verhängten Ausgangsbeschränkungen täglich ein Gedicht.
Folge 31: 27.4.2020 – Peter Clar: Bowie und Frischmuth

Peter Clar, geb. 1980, freier Schriftsteller und Literaturwissenschaftler. Nach den ‚Romanen‘ Nehmen Sie mich beim Wort (Sonderzahl, 2009) und Alles was der Fall ist (Sonderzahl, 2011) und dem satirischen Bilderbuch Hatsche Stratsches Luftballon. Heimreise statt Einreise (Kyrene 2010/2011; mit Stefan Domenig und Sascha Mikl) erschien 2018 der Lyrikband Die Worte, sagst Du… (Sisyphus). Gemeinsam mit Markus Köhle Arbeit an dem 12-teiligen Projekt ‚Korrespondenzpoesie‘, bisher sind in diesem die Poesiebändchen Wonnenbrand (edition yara 2017), Nebelrolle (edition yara 2018), Posterhase (SchriftStella 2019) und Herbstsommer (SchriftStella 2019) erschienen. Zudem zahlreiche literarische Veröffentlichungen in Anthologien und Zeitschriften, sowie Lesungen im In- und Ausland.

Bowie und Frischmuth ist im Mai 2016 anlässlich eines Symposiums zum 75. Geburtstag der österreichischen Schriftstellerin Barbara Frischmuth im Juli desselben Jahres entstanden. Wenige Monate zuvor war David Bowie einem Krebsleiden erlegen. Bowie und Frischmuth ist Teil des 2018 im Klagenfurter Verlag Sisyphus erschienenen Lyrikandes Die Worte, sagst Du… von Peter Clar.

www.peterclar.at

http://www.sisyphus.at/sisyphus/

www.barbarafrischmuth.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.