Eleonore Neiss: Amselmütter

Cover Amselmütter

Foto: Astrid Hofstätter-Fürpaß / Cover: hiasl

Beim Heurigen Diewald im Kamptal führte Christian Berger ein Gespräch mit der Autorin Eleonore Neiss über ihr Hörbuch „Amselmütter“. Es geht um die Träume und Entwicklungen in Beziehungen. Plötzlich wird die Alltagsroutine der gut verheirateten Mehrfachmutter Johanna durch Tom durcheinander gebracht. Selbstreflexion, Verantwortung vs. Gefühle. Eine Geschichte aus dem Alltag vieler Frauen.

Im Gespräch mit literadio erzählt die Autorin über ihre Sicht der Geschichte.Bestellungen des Hörbuches sind über den Kulturverein “aufdraht” möglich.

Neue Lyrik aus Österreich

Seit 2013 erscheinen jährlich 4 Lyrikbände von AutorInnen aus Österreich im Verlag Berger. Bei der Präsentation der Ausgaben 2015 am 10. Oktober im Kunsthaus Horn war literadio mit dabei. Sie können Auszüge der Lesungen aus der Lyrikreihe “Neue Lyrik aus Österreich” von Helwig Brunner, Cornelia Travnicek, Gregor M. Lepka und Judith Nika Pfeifer nachhören:

“fost-viecha” in Schiltern

Andread nastl - Wolfgang Kühn“fost-viecha” heißt das neue Buch von Andreas Nastl und Wolfgang Kühn, erschienen im Stahoat-Verlag im Juni 2015.  Die beiden Autoren stellten die Publikation im Rahmen der Veranstaltungsreihe “Kultur in Langenloiser Höfen” am 26.6.2015 in Schiltern vor.

Die literarische Reise durch die gleichwohl vielfältige wie unbekannte Welt der „fostviecha“ begleiteten Irmi Drexler (Violine) und Kerstin Kargl (Akkordeon) mit bezaubernden Melodien aus der musikalischen Vielfalt Europas.

literadio war mit dabei und hat die Veranstaltung aufgezeichnet. Viel Spaß beim Nachhören: