literadio Aufbau Leipziger Buchmesse 2018

Nach einer unspektakulären Anreise und dem oft geübten Aufbau der Technik für die Liveübertragungen ist der Stand nun bereit für die nächsten 4 Tage Messebetrieb am Stand der IG Autorinnen Autoren in der Halle 4, Stand E209.

Wir freuen uns auf insgesamt 33 Gespräche mit AutorInnen, VerlegerInnen HerausgeberInnen und Gästen.

Letzte Vorbereitungen

Morgen um 13:00 geht es los mit dem literadio – Programm auf dem Stand der IG Autorinnen Autoren. In den nächsten Tagen wird es hier wie jedes Jahr Gespräche mit Autor*innen, Verleger*innen, Herausgeber*innen und Übersetzer*innen geben. Insgesamt werden am Ende der Messe 39 Beiträge fertig zum Nachhören sein.

Hier noch ein paar Eindrücke von den letzen Vorbereitungen auf der Fahrt und am Stand.

IMG_7998 DSC_3945

 

20171011_extra_4Wir haben eine neue Mitarbeiterin:
Marlene Brüggemann wird die Gespräche am Tontechnikpult begleiten.

Es kann losgehen: literadio startet das Programm auf der Leipziger Buchmesse 2017

Nach angenehmer Anreise und routiniertem Aufbau steht die literadio-Bühne am Stand der IG Autorinnen Autoren bereit für 33 Gespräche mit AutorInnen, Verleger- und HerausgeberInnen über Texte und Bücher, Neuerscheinungen und Verlagsprogramme.

LBM_220317_3 LBM_220317_1

 

 

 

 

Neu bei literadio:
Barbara Huber wird uns heuer mit professioneller Audiotechnik unterstützen.

LBM_230317_1 LBM_230317_2

Vorschau: literadio auf der Leipziger Buchmesse 2017

lbm17_vorschauAuch heuer wird literadio von der Leipziger Buchmesse berichten.
Von 23.­ bis 26. März 2017 werden täglich live Übertragungen direkt von der  literadio ­Bühne am Stand der IG Autorinnen Autoren zu hören sein. Autoren-, Verleger- und Herausgerber*innengespräche werden Einblick über Neuerscheinungen in der literarischen Welt geben.

Unser Programmvorschau ist hier online zu finden, weitere Informationen folgen in Kürze.

Keine FF Buchmesse ohne Ehrengast und Cosplayers

Vor unserem interessanten Programm auf der literadio-Bühne geht sich meist noch ein kleiner Rundgang durch andere Messehallen aus.

Die diesjährige Ausstellung des Gastlandes “Flandern und die Niederlande” hat das Forum in eine besondere Stimmung getaucht. Die Weite des Wattmeeres, beeindruckend und unnahbar zugleich war deutich zu spüren.

20161022_gastland_1 20161022_gastland_2

 

Wie jedes Jahr gab es auch heuer samstags eine große Schar lustiger Cosplayers.

20161022_cos420161022_cos3