… im Zeichen des Lesens

Die Leipziger Buchmesse endet mit einem Besucherrekord, um die 186.000 schreiben es die Betreiber, lang lebe das Buch!

LBM_240317_4_5

LBM_260317_t_5

 

 

 

 

Am Stand der IG Autorinnen Autoren auf der literadio-Bühne wurden innerhalb 4 Tagen 33 Gespräche mit AutorInnen, Verleger und Herausgeberinnen geführt. Die Beiträge können in unserem Archiv nachgehört werden: http://literadio.org/nachhoeren/leipziger-buchmesse-2017 Wer sich gerne ein Bild von AutorInnenen und Buchcovers machen möchte, wird hier fündig: http://literadio.org/galerie/buchmesse-leipzig-2017

Bald schließt die Messe ihre Pforten und wir – das literadio-Team – fahren bereichert und entspannt nach Hause

LBM_260317_t_12

LBM_260317_t_1

Freiheit für Deniz Yücel

Seit knapp einem Monat sitzt der Türkei-Korrespondent der „Welt“, Deniz Yücel, in türkischer Einzelhaft. Er stellte sich freiwillig, nachdem er vom Haftbefehl erfuhr, den die türkische Justiz gegen ihn erlassen hatte. Der Vorwurf lautet: Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung, Datenmissbrauch und Terrorpropaganda.

Viele Verlage und Einzelpersonen nutzen die Leipziger Buchmesse, um im Rahmen einer Solidaritätsaktion seine Texte zu lesen, um so auf ihn und die untragbare Situation in der Türkei aufmerksam zu machen. Die IG Autorinnen/Autoren und literadio schließen sich an.

lbm_240317_8_1

Wir fordern die Freiheit für Deniz Yücel und alle zu Unrecht inhaftierten Autoren und Autorinnen, Journalisten und Journaistinnen und Interlektuelle in der Türkei!
Wir solidarisieren uns gemeinsam mit anderen Institutionen, Personen und Gruppen die sich ebenso dafür einsetzen.

Gespräch mit Sascha Feuchert – PEN / Writers in Prison, Frankfurter Buchmesse 2016
Protestaktion gegen Inhaftierungen in der Türkei

Empfehlungen der Redaktion

41 aktuelle Beiträge haben wir in den 5 Messetagen produziert. 41 interessante, spannende und unterhalsame Buchvorstellungen, Interviews und Gespräche, die wir von der Redaktion euch ans Herz oder besser ans Ohr legen möchten.

Empfehlung der Redaktion: Alle!

Schaut rein ins Archiv, schaltet euch ein in unser Webradio stream.aufdraht.org.

Und in der Messefotogalerie auf der Webseite gibt es auch etwas für die Augen.

Es empfiehlt sich das literadio-Buchmessenteam…

 

Vorbereitung am Stand der IG Autorinnen Autoren

Vor einer Buchmesse ist viel Organisatorisches zu tun. Mit den Verlagen und Autoren werden Termine abgestimmt, um die 40 Beiträge müssen in eine sinnvolle Reihenfolge gebracht werden.

Dann beginnt die Lesephase, teilweise halten die Redakteur*innen noch druckfrische Buchexemplare in Händen oder lesen aus pdf-Dateien. Sie  bereiten sich auf 10 -12 Bücher pro Buchmesse vor, lesen aufmerksam, notieren sich Gedanken und Fragen.

Auf dem Stand der IG Autorinnen Autoren sieht dann die Vorbereitung so aus:

201610-vorbereitung_7 201610-vorbereitung_4 201610-vorbereitung_9 201610-vorbereitung_2