literadio ist auf der Leipziger Buchmesse gelandet

… und schon ist Tag zwei. Freitag. Die Produktion von Beiträgen startete jeweils um 9 Uhr früh mit dem Aufbau des Studios auf der Messe – ja mobilo. denn anders als “große” Radiostationen könnne wir es uns nicht leisten, hier eine versperrbare Kabine aufzubauen oder anzumieten – daher eben täglich Auf- und Abbau. und dann gehts dahin. Die AutorInnen, VerlegerInnen, die auf unserer Bühne zu Gast sind, und auch befreundete Literaturmenschen kommen zum Stand und gustieren in den vielen hier ausgestellten Büchern. Mehr als 140 Verlage und noch mehr AutorInnen sind hier vertreten. Einige wenige davon können wir auch hörbar machen.

Wie es am Stand aussieht, entnehmenen Sie bitte der Fotogalerie. Wie es sich anhört und was auf der Bühne zu hören war – finden Sie in unserem Hörarchiv. Da sind nach dem zweiten Tag bereits 21 Beiträge abrufbar.

So, und eben schließt die Messe für heute – wir bauen ab.