Stimmen gegen Rechts! auf der literadio-Bühne

Zum Abschluss des 2. Tages diskutierten die österreichischen AutorInnen Gerhard Ruiss, Eva Rossmann, Luis Stabauer und René Arnsburg (VertreterInnen der Initiative “#verlagegegenrechts) und Moderator Christian Berger gegen rassistisches, antifeministisches und homofeindliches Gedankengut. Dieser Slot erfreute sich regem Interesse.

 

Ein Gedanke zu “Stimmen gegen Rechts! auf der literadio-Bühne

  1. Pingback: Was bleibt ist Solidarität gegen Rechts! Literatur ist politisch! | Literadio