“Stimmen gegen Rechts”

Button Webradio14.12.2015, 18.00 – 21.00 Uhr

Live aus dem Avalon Kultur, Wien 1080 Pfeilgasse 27 – www.avalonweb.at

Stimmen gegen Rechts

mit  Isabella Feimer, Gerhard Ruiss, Eva Rossmann, Martin Plattner, Gudrun Büchler, Petra Piuk, Rudi Leo, Christian Futscher, Susanne Ayoub, Daniela Meisel, Robert Prosser, Esin Turan, Simone Hirth

Moderation: Gerhard Ruiss (IG Autorinnen Autoren), Christian Berger, Herbert Gnauer (Literadio)

„Stimmen gegen Rechts“ wurde bei der heurigen Frankfurter Buchmesse ins Leben gerufen und ist eine Plattform von Autor/inn/en und Künstler/inne/n, die sich literarisch und künstlerisch mit rechter Politik auseinandersetzen und rechter Propaganda mit literarischen Texten und künstlerischen Arbeiten und Mitteln begegnen.

„Stimmen gegen Rechts“ ist Grundsätzen und keinen bestimmten aktuellen Themen verpflichtet oder bei ihren Aktivitäten auf Aktualität bedacht. Die Plattform versteht sich als ständige aufmerksame Beobachterin der Entwicklungen in allen gesellschaftspolitischen Zusammenhängen und bei allen gesellschaftlichen und politischen Gruppierungen. Von Literatur, Musik und bildender Kunst geht für diktatorische Systeme soviel Gefahr aus, dass ihre Verfasserinnen und Verfasser verfolgt, die Ergebnisse künstlerischer Tätigkeiten verboten und zerstört und Literatur einer strengen Zensur unterworfen sowie Musik, Tanz oder ganze Teile der bildenden Kunst generell untersagt werden.

Dieser Stärke ist sich die Plattform „Stimmen gegen Rechts“ bewusst. Sie wird sie sich zunutze machen.

Gerhard Ruiss, Eva Rossmann und Autor_innenGerhard Ruiss

“Stimmen gegen Rechts” kooperiert mit “Literadio”, dem literarischen Webradio, und der IG Autorinnen Autoren.

Zum Nachhören:



Mehr Fotos sind in der Galerie zu sehen.