Fantastisches, Hintergründiges und ein bisschen Kommunismus

20151017_gaeste1Heute war der Ehrengast Indonesien auf der literadio-Bühne zu Gast. Daniela Fürst sprach mit Edith Koesoemawiria (Leiterin des Nationalkommitées des Ehrengastes) und Hendarto Setiadi (Mitglied des Übersetzungskommitée).

Aus der fantastischen Welt Indonesiens ging es in die Siencefictionwelt von James Tiptree Jr. alias Alice B. Sheldon, deren Gesamtwerk nun im Septime Verlag erschienen ist. Auch die Revolution kam nicht zu kurz. Werner Abel und Enrico Hilbert stellten die Rechercheergebnisse über die Biografien mehrerer tausend Deutscher vor, die an der Seite der Spanischen Republik und der sozialen Revolutionen kämpften.

20151017_72Was Lady Di in den letzten Sekunden ihres Lebens durch den Kopf ging, wissen wir bis heute nicht. Ernest Nyborgs Krimi beginnt jedoch mit diesem tragischen Unfall und beschreibt die Vernetzung von Waffenlobby, militärischen Mächten und Geheimdiensten.

PS: Der Drava Verlag wird demnächst von Dominik Srienc übernommen. Er stellte heute bei uns seinen Gedichtband “Tu je konec. Hier ist Schluss” vor.
PPS: Natürlich gab es noch mehr im Programm!